Rückblick 2019

Wir können dieses Jahr auf eine Vielzahl von Tauchtagen, gemeinsamen Ausflügen und neuen zertifizierten Tauchern zurück blicken. Neben den gut besuchten monatlichen Tauchtagen in Nordhausen hier ein kurzer Überblick über die Aktivitäten:

Gemeinsamer Besuch der Tauchermesse Boot in Düsseldorf im Januar

  • Einige Seegurken machten sich gemeinsam auf den Weg nach Düsseldorf um sich auf der weltweit größten Wassersportmesse für die kommende Tauchsaison auszustatten und über Reisen zu informieren
  • Ein kleiner Abstecher ins Monte Mare in Siegburg wurde genutzt um die über den Winter evtl. eingerosteten Tauchfähigkeiten aufzufrischen

Tauchurlaub in Ägypten im März

  • Die Seegurken, die den Beginn der Tauchsaison nicht abwarten konnten, haben sich gemeinsam für ein Tauchziel in Ägypten entschieden um die bunte Korallenwelt des Roten Meeres zu erkunden

Aufbaukurs „Orientierung“ im Mai

  • In Zusammenarbeit mit den Quastenflossern der Skizunft Göttingen bekamen sieben Seegurken eine Einführung um sich unter Wasser zurecht zu finden

Pfingstfahrt nach Ammelshain im Juni

  • Um die 40 Seegurken machten sich Pfingsten auf den Weg in das etwa 2,5 Std. entfernte Ammelshain um das verlängerte Wochenende gemeinsam am Landesausbildungssee des VDST Sachsen zu verbringen

Jugendtauchwochenende des VDST Landesverbandes Niedersachsen in Nordhausen im Juni

  • Acht Jugendliche und vier Begleiter nahmen am Jungendwochenende des TLN teil
  • Neben vielen Tauchgängen und Lagerfeuer wurden kleine Seminare wie z.B. Fotografie und Apnoe angeboten

Tauch- und Prüfungswochenende in Nordhausen im August

  • Um die 30 Seegurken trafen sich bei strahlendem Sonnenschein in Nordhausen um dort gemeinsam zu zelten, zu tauchen und einige Tauchschüler nutzten die Gelegenheit zwei Tage am Stück ihre Tauchfähigkeiten zu verbessern oder mal reinzuschnuppern wie es sich nachts taucht.

Aufbaukurs „Gruppenführung“ im August

  • In Zusammenarbeit mit dem TGN aus Northeim absolvierten vier Seegurken erfolgreich den Kurs der Gruppenführung